Exemplarische Highlights aus 2017

Ammersee, September 2017

Zwei Personen spielen in Kleingruppen einen Ausschnitt aus einem Bewerbungsgespräch. Ich (MH) komme in dem Moment dazu, als die Personalerin fragt:"Was können Sie gut?" Worauf die Bewerberin mit dem Blick auf den Boden antwortet:"Ich bin eine sozial verträgliche, ruhige Person". Ich rufe "Szene einfrieren" und leite die Bewerberin an, ihren Kopf aufzurichten und weiterzuspielen, worauf sie aus einer Überzeugungskraft und mit einem Blick, der keinen Widerspruch duldet, sagt:"... und Konfliktschlichterin!"

 

Passau, November 2017

Drei Personen spielen das Streitgespräch 'Zwei Eltern mit einem Sohn namens ... (bitte an dieser Stelle einen vorurteilsbehafteten Namen einfügen) gegen eine Lehrerin', die sich sichtlich abmüht. Ich (MH) komme in dem Moment dazu, als die Lehrerin sagt:"Ich habe bereits alles versucht ..." und einige Ihrer Versuche aufzählt. Eine herrliche Verteidigungshaltung! Worauf die Eltern unisono sagen:"Anscheinend reicht das nicht". Eine kurze Wirkungsreflexion ergibt, dass die Eltern denken: Die Lehrerin ist eine Versagerin. Ich lasse die Szene wiederholen mit der Anweisung an die Lehrerin, genau dasselbe noch einmal zu sagen, dabei jedoch halb so schnell, mit regelmäßig eingebauten, be...deu...tungs...schwangeren Pausen und mehr direktem Blickkontakt:"Ich ... habe ... bereits ... alles(!) ... versucht. Pause Pause Pause. Ich habe ihn ... zu der besten Schülerin der Klasse gesetzt. Usw." Die Wirkung mussten wir nicht mehr reflektieren. Die beiden Eltern konnten nur noch "OK" sagen.